Der erste vollautomatische Übersetzungsagent

Genf, 25. November 2002 - Die in Genf domizilierte Firma Extran SA startet mit Translation Network (TTN) den ersten vollautomatischen Übersetzungsagenten im Internet. Der neue B2B-Service kann mehrere Millionen Übersetzungsaufträge verarbeiten und ist als globaler Vermittler zwischen Übersetzern und Auftraggebern konzipiert. Der Kunde kann die Produktionsfortschritte im Internet direkt überwachen, Ausfälle und Verspätungen werden vom System sofort erkannt und von spezialisierten Translation-Managern korrigiert. Die Produktionszeiten werden erheblich verkürzt und die Übersetzungsqualität durch standardisierte Kontrollen signifikant verbessert. Die Übersetzungen werden nicht von Computerprogrammen, sondern ausschliesslich von qualifizierten Übersetzern erstellt und kontrolliert. In der Startphase werden unter www.ttn.ch alle Sprachen der Europäischen Union angeboten. Bis zum Jahre 2005 soll ein weltumspannendes Netz aufgebaut werden, das alle wichtigen Verkehrssprachen der Welt abdeckt.

Der neue Internet-Agent ist als globaler Vermittler zwischen Übersetzern und Auftraggebern konzipiert und kann mehrere Millionen Übersetzungsaufträge automatisch verwalten. 

Qualifizierte Fachleute übersetzen die Texte
Unter www.ttn.ch wählt der Kunde die entsprechende Datei aus und klickt die gewünschten Sprachen an. Der TTN-Agent erstellt augenblicklich einen Kostenvoranschlag und offeriert sieben Fristen zur Auswahl. Klickt der Kunde auf die gewünschte Frist, so übernimmt der Agent die Verantwortung für den Auftrag. Er leitet die zu übersetzenden Dateien automatisch durch alle Produktions- und Kontrollstufen und liefert dem Kunden die druckfertigen Übersetzungen aus. Alle Produktionsfristen werden automatisch berechnet und elektronisch überwacht. Die Übersetzungen werden nicht von Computerprogrammen, sondern ausschliesslich von qualifizierten Übersetzern erstellt und kontrolliert. Der Kunde kann die Produktionsfortschritte im Internet direkt überwachen. Ausfälle und Verspätungen werden vom System sofort erkannt, von spezialisierten Translation-Managern abgefangen und korrigiert. Die Produktionszeiten werden erheblich verkürzt und die Übersetzungsqualität dank standardisierten Kontrollen signifikant verbessert.

Offene Produktionsressourcen
Was bei allen anderen Übersetzungsagenturen strenges Geheimnis ist, liegt bei TTN offen im Netz. Namen, Adressen und Qualifikationen aller Mitarbeiter werden für alle Internetbenutzer zugänglich gemacht. So kann der Auftraggeber sämtliche berufsrelevanten Informationen und Lebensläufe des Produktionsteams konsultieren und sich so vergewissern, dass nur qualifizierte Übersetzer mit Hochschulausbildung eingesetzt werden.

Übersetzungshilfsmittel im Internet
Korrekt archivierte Übersetzungen gehören zum Kapital, mit dem die Übersetzer arbeiten. Die in einer Firma erarbeitete Terminologie sowie spezifische Formulierungen, welche die Firmenkultur, das Marketing und die Produktion prägen, werden verwaltet und zugänglich gemacht. 

Alle Aufträge, die über das TTN fliessen, werden automatisch indexiert. Mit einer Suchmaschine werden bereits übersetzte Textbausteine sofort lokalisiert. Übersetzer und Korrektoren surfen durch die Kundenarchive und kopieren vorhandene Sprachelemente aus mehren Sprachfenstern zusammen. Mit dem automatischen Archiv wird das Übersetzungs-Know-how akkumuliert und mit jedem Eintrag werden präzisere oder elegantere Formulierungen angefügt. Auf dem Translation Network verfügt jede Firma über ein Wörterbuch, das laufend erweitert und ergänzt wird. Dieses Wörterbuch hilft Übersetzern bei der Suche nach präzisen Fachausdrücken. Recherchierte Begriffe werden systematisch abgespeichert und allen Interessenten zur Verfügung gestellt. Der Translation-Manager regelt die Zugriffsrechte und sorgt dafür, das firmeninterne Begriffe geheim gehalten werden.

In der Startphase werden unter www.ttn.ch alle Sprachen der Europäischen Union angeboten. Die Software wird mittels Verkaufs- und Produktionslizenzen in allen wichtigen Sprachregionen vertrieben. Bis zum Jahre 2005 soll ein weltumspannendes Netz aufgebaut werden, das alle wichtigen Verkehrssprachen der Welt abdeckt. 

Weitere Informationen:

TTN Translation Network
Martin Bächtold
18, bd des Philosophes
1205 Genf
Tel. 022 328 84 63
Fax 022 328 84 63
Email: ttn@ttn.ch